[PM] gamescom-Samstag ausverkauftStreetPass Germany
präsentiert von

[PM] gamescom-Samstag ausverkauft

Gute Nachrichten für die weltweit größte Messe- und das Eventhighlight für interaktive Spiele in Köln, schlechte Nachrichten für uns Fans und Videospieler. Volle Hallen und großes Gedrängel auf den Gängen.

Das Angebot der Tickets für den Samstag ist ausgeschöpft. Es gibt lediglich noch ein paar wenige Resttickets bei Saturn und Nachmittagstickets vor Ort. Letzteres richtet sich danach, wie viele Personen am Samstag die Messe bereits gegen Nachmittag verlassen und somit Platz für neue Leute frei machen.

StreetPass Germany meets gamescom

Wer bei unserem offiziellen StreetPass Treffen am Samstag dem 16. August teilnehmen, sich mit uns unterhalten und Merchandise abgreifen möchte, der sollte sich jetzt noch sein Ticket sichern.

Die vollständige Pressemitteilung im Anschluss:

 

  • Resttickets für den Samstag nur noch bei Saturn erhältlich
  • Angebot von Nachmittagstickets vor Ort
  • Hohe Nachfrage auch für die anderen gamescom-Tage

Einen Monat bevor die gamescom (14. bis 17. August 2014) wieder hunderttausende Spielefans nach Köln lockt, werden die Ticketkontingente knapp. Der Samstag (16. August 2014) ist bereits zum jetzigen Zeitpunkt ausverkauft. Wenige Resttickets sind deutschlandweit noch in Saturn-Filialen erhältlich. Auch für Donnerstag, Freitag und Sonntag heißt es aufgrund der hohen Nachfrage: Wer dabei sein möchte, muss sich beeilen. Eintrittskarten sind über den gamescom-Ticketshop, bei Saturn und bei weiteren Vorverkaufsstellen erhältlich.

Wer zeitlich keine andere Möglichkeit hat als die gamescom am Samstag zu besuchen, kann vor Ort noch Nachmittagstickets (Einlass ab 14 Uhr) für den Samstag erwerben. Der Einlass ist allerdings abhängig vom Besucherstrom, sprich von den Austritten vom Gelände. Zudem müssen Wartezeiten in Kauf genommen werden. Also am besten jetzt Terminkalender prüfen, einen anderen Tag für den Besuch einplanen und das entsprechende Tagesticket im Vorverkauf sichern. Unter dem Leitthema ‚spielend neue Welten entdecken‘ stehen zur gamescom 2014 wieder die neuesten Highlights der Computer- und Videospielindustrie auf dem Programm. Zahlreiche Premieren können live erlebt und direkt vor Ort getestet werden.

Der gamescom-Ticketshop ist erreichbar unter:  http://www.gamescom.de/de/gamescom/fuer_alle/eintrittskartenneu/index.php

Die Tickets sind gleichzeitig Fahrausweise in den Verkehrsverbünden Rhein-Sieg (VRS) und Rhein-Ruhr (VRR). Wer ein Ticket im Vorverkauf erstanden hat (bis zu 25% vergünstigt) erhält auf dem Messegelände problemlos Eintritt zum weltweit größten Event- und Entertainmenthighlight. Die Halle 11 wird erneut als exklusive Eingangshalle für Besitzer von Vorverkaufstickets gestaltet.

Informationen zum BIU:

Der BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e. V. ist der Verband der deutschen Computer- und Videospielindustrie. Der Verband repräsentiert mit seinen 17 Mitgliedern etwa 85 Prozent des Marktes für Computer- und Videospiele in Deutschland und ist beispielsweise Träger der gamescom. Als kompetenter Ansprechpartner für Medien sowie politische und gesellschaftliche Institutionen beantwortet der BIU alle Fragen rund um das Thema Computer- und Videospiele.

Informationen zur Koelnmesse:

Die Koelnmesse führt seit 90 Jahren Menschen und Märkte zusammen. 1924 startete die Erfolgsgeschichte der Kölner Messen mit der Eröffnung der ersten Veranstaltung auf dem Köln-Deutzer Gelände. Im Wirtschaftswunder der Nachkriegszeit stieg die „Rheinische Messe“ zum Welthandelsplatz auf. Heute verfügt die Koelnmesse über das fünftgrößte Messegelände der Welt und organisiert rund 75 Messen in Köln und weltweit. Seit 2009 ist sie Veranstalter der gamescom. Im Jubiläumsjahr 2014 trägt die Koelnmesse ihre Geschichte mit zahlreichen Aktionen, mit Publikationen und Ausstellungen in die Öffentlichkeit.

Impressum