[PM] Es grünt so grün in Tomodachi Life und Animal Crossing: New LeafStreetPass Germany
präsentiert von

[PM] Es grünt so grün in Tomodachi Life und Animal Crossing: New Leaf

Frühlingsgefühle und Ostereier: Jede Jahreszeit bringt neue Überraschungen für die Fans der beiden Nintendo 3DS-Hits

Frühlingsgefühle und OstereierDer Frühling naht, die Sonne lacht, die Blumen sprießen – auch in der virtuellen Welt von Tomodachi Life und Animal Crossing: New Leaf. Die beiden Videospiele für die mobilen Konsolen der Nintendo 3DS-Familie gehen nämlich immer mit der Zeit. Denn: Inhalte, Szenarien und Spielmöglichkeiten verändern sich und passen sich der jeweiligen Jahreszeit an.

So erleben die Spieler immer wieder Neues und Überraschendes.

Auf Tomodachi Island, der Insel der Freunde, ist der Schnee geschmolzen und die Bewohner entdecken ihre Frühlingsgefühle. In der Soap für die (Hosen-)Tasche genießen die Mii – die virtuellen Abbilder der Spieler, ihrer Freunde, Verwandten und all derer, die mit auf der Insel dabei sein sollen – zunehmend das Leben in freier Natur. Beim Grillen im Park etwa schützt sie der breitkrempige Hut, den es jetzt wieder beim Hutmacher gibt, vor Sonnenbrand. Unterdessen schmückt die Damenwelt ihre Häupter mit farbenfrohen Blumenkränzen. In der Boutique ist die neue Frühjahrskollektion eingetroffen, zu der nicht nur ein luftiges Frühlingskleid gehört, sondern auch ein Frühlingstrenchcoat für die noch etwas frischeren Tage. In ihren Wohnungen können die Mii nun ein Zimmer mit der neuen Frühlingseinrichtung gestalten. Dort blühen dann das ganze Jahr über Blumen und der Alltag ist ein einziges Picknick. Und weil es auch in der realen Welt wärmer wird, steigen die Chancen, unterwegs andere Nintendo 3DS-Spieler zu treffen, mit denen man via StreetPass lustige Inhalte austauschen kann. So steigen auch die Chancen, wieder vermehrt den flügge gewordenen Bewohnern anderer Inseln zu begegnen, die auf der Freifläche ihre Zelte aufschlagen. Wer Lust hat die skurrile Welt der Tomodachi selber zu erleben, aber noch nicht die Chance hatte das Spiel auszuprobieren, kann sich im Nintendo eShop eine Demo-Version kostenlos herunterladen.*

In Animal Crossing: New Leaf bekommen die Dorfbewohner am Ostersonntag Besuch vom Hasen Ohs. Ab morgens um 6 Uhr lädt er sie alle zum fröhlichen Eiersuchen ein. Die bunten Eier können überall im Freien versteckt sein, sogar in den Bäumen oder unter Wasser. Es gilt – beispielsweise beim Angeln, beim Tauchen oder beim Durchstöbern des Gartens – sechs verschiedene Glückseier zu finden. Wer sie alle bei Ohs abliefert, erhält von ihm ein lustiges Geschenk, das nirgends sonst im Spiel zu haben ist. Das kann ein Eier-Fernseher sein oder ein anderes Eier-Möbelstück aber auch Süßigkeiten oder ein Foto von Ohs selbst. – Obendrein hat Grazias Grazie, der schicke Designerladen, im Frühling sein Sortiment erweitert. Noch bis 30. April sind in dem spielinternen Geschäft die Möbel und Accessoires der neuen Pracht-Serie erhältlich: vom Himmelbett über das Sofa und die Kommode bis hin zu Teppichen und Tapeten.

Nicht nur der Mai macht also alles neu. In Tomodachi Life und Animal Crossing: New Leaf sorgt jede Jahreszeit für ein frisches Spielerlebnis. Kein Wunder, dass die beiden Nintendo 3DS-Titel zu den beliebtesten ihrer Art gehören. Denn dort ist kein Besuch wie der andere.

* Alle gespeicherten Daten aus der Demo-Version können in die Vollversion übertragen werden.

Impressum