[PM] Guitar Hero Live: Neue Tracklist mit weiteren starken SongsStreetPass Germany
präsentiert von

[PM] Guitar Hero Live: Neue Tracklist mit weiteren starken Songs

Zehn neue Songs, mit denen jeder Spieler in Guitar Hero Live selbst zur echten Rock-Legende werden kann

München, 15. Juli 2015 – Ein ganz normaler Zoo-Besuch beeinflusste die Rock-Welt 1999 nachhaltig: Sänger David Draiman war vom Laut der wilden Tiere derart beeindruckt, dass er sich zu dem weltbekannten „Ooh-wah-ah-ah-ah“ im Song „Down with the Sickness“ seiner Band Disturbed inspirieren ließ. Ergänzt mit seinen dynamisch-rockenden Gitarrenriffs, ist daraus eine wahre Rockhymne entstanden. Während auf Konzerten der Band dieser Song meist im großen Finale gespielt wird, steht er auf der neuesten Guitar Hero Live Tracklist gleich an erster Stelle.

Auch die weiteren Hits der neuesten Guitar Hero Live Tracklist, die Activision und FreeStyleGames heute veröffentlichen, bieten für aufstrebende Rock-Gitarristen wieder zehn abwechslungsreiche Herausforderungen.
Diese Songs sind neu in Guitar Hero Live:

  • Disturbed “Down with the Sickness”
  • OneRepublic “Counting Stars”
  • Paramore “Now”
  • The Mowgli’s “San Francisco”
  • Cypress Hill ft. Tom Morello “Rise Up”
  • Asking Alexandria “The Final Episode”
  • The Vines “Metal Zone”
  • Wolf Alice “Moaning Lisa Smile”
  • TV On The Radio “Lazerray”
  • Foster the People “Coming of Age”

Für alle aufstrebenden Gitarristen, die statt auf der Bühne lieber im Video mit ihren Stars abrocken möchten, bieten Activision und FreeStyleGames das neue Guitar Hero TV, das weltweit erste offizielle, spielbare Musikvideo-Netzwerk. Alle Details zu diesem einzigartigen Modus sind im folgenden Trailer erklärt:

Guitar Hero Live wird ab dem 23. Oktober 2015 auf PS4, PS3, Xbox One, Xbox 360, Wii U und für ausgewählte Mobilgeräte erhältlich sein.

Guitar Hero Live

Impressum