Animal Crossing: amiibo Festival wird von NDcube entwickeltStreetPass Germany
präsentiert von

Animal Crossing: amiibo Festival wird von NDcube entwickelt

Animal Crossing: amiibo Festival wurde nach seiner Ankündigung auf der E3 selbst von eingefleischten Animal Crossing-Fans schräg von der Seite angeguckt. Es handelt sich dabei um ein Party-Brettspiel, welches so aussieht, als hätten Monopoly und Mario Party ein Baby bekommen. Obwohl oder gerade weil bislang so wenig darüber bekannt ist, wird das Spiel nun natürlich zu Ende gebracht und letzten Endes auch auf den Markt geworfen.

Seien wir mal ehrlich: Als Fans der Serie kaufen wir es uns ja doch. Insbesondere, da es nicht nur alleine und lokal mit Freunden, sondern auch über das Internet gespielt werden kann.

Eine Prüfung von Australien Classification brachte nun ans Tageslicht, dass das japanische Entwickler-Studio NDcube an Animal Crossing: amiibo Festival werkelt. NDcube zeichnet sich unter anderem verantwortlich für Wii Party, Wii Party UMario Party 9 & 10 sowie Mario Party: Island Tour.

Die Software wird im Handel mit zwei amiibo-Figuren und drei amiibo-Karten erscheinen. Im eShop soll man es kostenlos herunterladen können, genaue Informationen diesbezüglich sind uns aber noch nicht bekannt.

Animal Crossing - amiibo Festival

Impressum