Der Club Nintendo schließt morgen endgültig seine PfortenStreetPass Germany
präsentiert von

Der Club Nintendo schließt morgen endgültig seine Pforten

Wer bis jetzt nicht nichts davon mitbekommen hat, interessierte sich entweder einfach nicht dafür oder lebte die letzten Wochen und Monate unter einem Stein. Der Club Nintendo war jahrelang eine Anlaufstelle für treue Nintendo-Kunden und morgen ist Schluss. Für immer!

Jedem Spiel und jeder Konsolen lagen rote Karten bei und wenn man die silberne Fläche freigerubbelt hat, konnte man mit diesem Code Sternpunkte verdienen, die wiederum in tolle Prämien umgetauscht werden durften.

Während Amerika schon früher die Schotten dicht machte, ziehen Japan, Australien und auch Europa in der Nacht vom 30. September, auf den 1. Oktober 2015 die Stecker. Wer bis dahin seine Punkte nicht eingelöst und ausgegeben hat, verliert sie.

Wenn ihr hier klickt, gelangt ihr zum Club Nintendo. Vergesst nicht euer Konto mit der eigenen Nintendo Network ID (NNID) zu verknüpfen, denn dadurch erhaltet ihr zusätzliche 750 Sterne.

club-nintendo-north-america-shuts-down

Im Laufe des Jahres möchte Nintendo aber einen Nachfolger, also ein neues Bonusprogramm vorstellen. Wie genau das aussieht ist noch nicht bekannt, verraten wurde aber bereits, dass jeder der sich dort kostenlos anmeldet, die App Flipnote Studio 3D erhält. Wir halten euch diesbezüglich auf dem Laufenden!

Impressum