Das Collectible Badge Center kommt am 13. NovemberStreetPass Germany
präsentiert von

Das Collectible Badge Center kommt am 13. November

Das Collectible Badge Center? Nie davon gehört? Nun, dies könnte daran liegen, dass es das bisher nur für japanische Nintendo 3DS-Geräte gab. Endlich kommt es unter dem neuen Namen Nintendo Badge Arcade auch nach Europa.

Ab diesem Freitag ist es nicht nur möglich den New Nintendo 3DS mit Zierblenden oder alle Geräte der 3DS-Familie mit Home-Menü-Designs zu individualisieren, sondern ihr werden es nun auch mit Stickern nach euren eigenen Wünschen gestalten dürfen.

Damit ihr einen guten Eindruck davon erhaltet, haben wir nachfolgend den Trailer und die passende Pressemitteilung für euch:

Nintendo Badge Arcade – Jetzt wird das HOME-Menü aufgepeppt!

In der kostenlosen Download-Software können Nintendo 3DS-Fans ab 13. November immer neue, dekorative Marken gewinnen

Kein Nintendo 3DS ist wie der andere. Wer eine Spielkonsole aus der Handheld-Familie von Nintendo besitzt, kann deren HOME-Menü-Design ganz nach eigenen Wünschen gestalten – mit Hintergrundbildern aus bekannten Spielserien sowie eingängigen Sounds und Melodien. Am 13. November eröffnet Nintendo der Kreativität der Videospieler völlig neue Möglichkeiten. Denn an diesem Tag erscheint im Nintendo eShop der kostenlose Download-Titel Nintendo Badge Arcade. Mit ihm können die Nintendo 3DS-Freunde immer wieder neue Marken gewinnen, um ihre HOME-Menü-Designs zu verzieren.

Nintendo Badge Arcade ist eine quirlige, virtuelle Spielhalle, in der ein fröhlich plapperndes Kaninchen die Nintendo-Fans empfängt. Sie können sich dort an Greif- und anderen klassischen Spielautomaten vergnügen und dabei Marken gewinnen, deren Motive auf beliebten Nintendo-Serien wie Mario Kart, Splatoon oder Animal Crossing beruhen. Damit erweitern sie nicht nur ganz erheblich die Möglichkeiten, ihre HOME-Menüs zu dekorieren. Mit einigen Marken kann man sogar die Standard-Icons ersetzen, die zum Beispiel die Zugänge zum Nintendo eShop oder zur StreetPass Mii-Lobby kennzeichnen. Kurz: Nintendo Badge Arcade ist das perfekte Werkzeug für eine gründliche Renovierung des HOME-Menüs.

Die Besucher der virtuellen Spielhalle können täglich fünf Gratis-Spiele auf einem Übungsautomaten absolvieren, in dem ausschließlich Trainingsmarken stecken. Mit etwas Glück und Geschicklichkeit gewinnen sie aber auch Gratisspiele für Automaten, die echte Marken enthalten. Wer darauf nicht warten möchte, kann Spiele für diese Automaten auch kaufen: Für 1 Euro Nintendo eShop-Guthaben kann man fünf Durchgänge erwerben. Um Nintendo Badge Arcade zu spielen, ob in der Gratis- oder der kostenpflichtigen Version, benötigt man lediglich einen Breitband-Internetzugang und muss eine Nintendo Network ID auf seiner Konsole registrieren. Falls die Internetverbindung während des Spiels abbricht und sich nicht wiederherstellen lässt, kann man seinen Nintendo 3DS in den Schlaf-Modus versetzen, bis man Gelegenheit hat, das Spiel fortzusetzen.

In Miiverse kann jeder Nintendo 3DS-Fan sein frisch überarbeitetes HOME- Menü-Design präsentieren oder sich von denen anderer Spieler inspirieren lassen. In den Wochen und Monaten nach dem Start von Nintendo Badge Arcade wird es dort jede Menge Neues zu entdecken geben. Denn die Spielautomaten und die Marken werden regelmäßig ausgewechselt, so dass sich immer neue Gestaltungsmöglichkeiten eröffnen. Ob man in seinem HOME-Menü das Software-Symbol eines Mario Kart-Spiels zeigt oder ihm mit einer SplatoonMarke ein paar zusätzliche Farbtupfer verpasst – der Fantasie der Nintendo 3DS-Spieler ist keine Grenze gesetzt. Und wer jetzt seine Neugier auf Nintendo Badge Arcade unbedingt schon vor dem 13. November stillen möchte, sollte einen Blick auf Nintendos offiziellen YouTube-Kanal riskieren, wo ab sofort ein aktueller Trailer zu dem Spiel bereit steht.

Nintendo Badge Arcade

Impressum