Arceus ab sofort bei GameStop sowie ToysЯus erhältlich

Wie angekündigt, wird es das Mysteriöse Pokémon Arceus vom 1. bis 24. August 2016 bei GameStop mit einer Seriencode-Verteilung geben.

Mysteriöses Pokémon Arceus

Besucht eine der teilnehmenden GameStop-Filialen, fragt nach einem Code an der Kasse oder öffnet euer Gerät der Nintendo 3DS-Familie, startet dort die App der „Nintendo Zone“ und löst den dort erhaltenen Code später über das Internet auf eurer Edition von Pokémon Omega Rubin, Pokémon Alpha Saphir, Pokémon X oder Pokémon Y ein. Eine Anleitung dazu findet ihr auf Pokémon.de/20.

Die genannte Pokémon-Webseite verschweigt uns allerdings etwas. So gibt es Arceus offenbar nicht nur bei GameStop, sondern auch bei ToysЯus, wie dieser Banner zeigt:

t_bp_pokemon-arceus_30-16

Ob noch weitere Händler, wie beispielsweise Media Markt oder Saturn ebenfalls Seriencodes geliefert bekommen, ist aktuell unklar. In jedem Fall gilt: Die Codes sind kostenlos und ihr seid zu keinem Kauf oder einer Vorbestellung verpflichtet.

Wenn der GameStop-Mitarbeiter etwas anderes behauptet, dann verweist ihn auf die Hinweise, die auf den Codekarten stehen oder auf diese News hier. Verlangt im Zweifel auch den Filialleiter oder schreibt dem Support via Twitter eine Nachricht, die können euch in der Regel schnell weiterhelfen.

Wer keinen teilnehmenden Händler in seiner Nähe hat, muss allerdings nicht traurig sein. Möglicherweise wird es später wie bei Hoopa und Mew eine zweite Chance über den Code ARCEUS2016 geben. Diesbezüglich halten wir euch auf jeden Fall auf dem Laufenden.

Gefällt mir
Like Liebe Haha Wow Traurig Wütend
Blogverzeichnis - Bloggerei.de