Pokémon Zierblende zeigt Beta Sprites – Allerdings nicht alle 151

Pokémon Rot und Pokémon Grün waren die allerersten Pokémon-Videospiele, welche am 27. Februar 1996 für den Game Boy in Japan erschienen sind. In dieser Form sind sie allerdings nie nach Amerika oder Europa gekommen, denn als Grundlage für die westlichen Editionen diente das später veröffentlichte Pokémon Blau.

Bei diesem wurden nicht nur einige Spielfehler korrigiert, sondern es bekam auch noch zahlreiche überarbeitete Pokémon Sprites spendiert.

Wie wir wissen erscheinen zum 20-jährigen Jubiläum der Pokémon-Reihe nicht nur eShop Downloads der klassischen Edition und spezielle Hardware Bundle, sondern auch diese schicken Zierblenden. Darauf abgebildet sind die ursprünglichen Sprites der japanischen roten und grünen Edition.

Pokémon Zierblende zeigt Beta Sprites

Kurioserweise sind es nicht 151, sondern nur 138. Folgende Pokémon fehlen:

  • #11 Safcon
  • #14 Kokuna
  • #29 Nidoran♀
  • #32 Nidoran♂
  • #62 Quappo
  • #64 Kadabra
  • #66 Machollo
  • #70 Ultrigaria
  • #76 Geowaz
  • #79 Flegmon
  • #92 Nebulak
  • #122 Pantimos
  • #124 Rossana

Vielen Dank an Roberto Mancuso, der uns geholfen hat die fehlenden Pokémon ausfindig zu machen. Eine vollständige Übersicht der Sprites könnt ihr euch übrigens im PokéWiki ansehen.

Gefällt mir
Like Liebe Haha Wow Traurig Wütend
Blogverzeichnis - Bloggerei.de