iOS und Android dominieren den Smartphone-Markt

Als Nintendo auf den Smartphone-Zug aufsprang und Apps wie Miitomo, Super Mario Run oder Fire Emblem Heroes veröffentlichte, wurde im Kommentar-Bereich immer wieder nach einer Version für Smartphones mit dem Betriebssystem „Windows“ gefragt. Die Marktforscher von Gartner liefern uns nun allerdings eine Begründung, warum Nintendo wohl auch in Zukunft nichts für diese Geräte veröffentlichen wird.

Der veröffentlichten Statistik zufolge teilen sich iOS und Android satte 99,6 Prozent des gesamten Marktes. Zehn Jahre nach der Veröffentlichung des ersten iPhones, liegt das BlackBerry OS nun bei traurigen 0 Prozent und Windows Phone schaffte es mit knapp 1,1 Millionen verkauften Einheiten immerhin auf wenig relevante 0,3 Prozent.

Operating System

4Q16 Units

4Q16 Market Share (%)

4Q15 Units

4Q15 Market Share (%)

Android

352,669.9

81.7

325,394.4

80.7

iOS

77,038.9

17.9

71,525.9

17.7

Windows

1,092.2

0.3

4,395.0

1.1

BlackBerry

207.9

0.0

906.9

0.2

Other OS

530.4

0.1

887.3

0.2

Total

431,539.3

100.0

403,109.4

100.0

Marktführer ist damit zwar Android mit 81,7 Prozent, allerdings scheint es für Entwickler auch im Jahr 2017 noch etwas einfacher zu sein für das Apple Betriebssystem zu entwickeln, was der überschaubaren Hardware und Display-Größen geschuldet sein dürfte. Dass Super Mario Run erst im März für Android erscheinen wird, liegt allerdings höchstwahrscheinlich an einem Deal zwischen Nintendo und Apple.

Gefällt mir
Like Liebe Haha Wow Traurig Wütend
1
Blogverzeichnis - Bloggerei.de