Pokémon GO „Hack“ lässt euch im Landscape-Mode spielen

Wie cool wäre es denn, wenn man Pokémon GO im horizontalen Modus spielen könnte? Zu cool für Niantic offenbar, die uns nämlich standardmäßig in den vertikalen Modus zwingen. Aber keine Sorge: Die iOS-Nutzer unter euch können diese Beschränkung mit einem kleinen „Hack“ aufheben.

So geht’s:

  1. Starte die Pokémon GO-App und halte dein iPhone quer.
  2. Tippe den Pokéball an, anschließend oben rechts das „Einstellungen“-Icon.
  3. Scrolle nach unten, bis du „Vordringliche Fehler melden“ siehst und tippe es an. Nachdem du „Ja“ gewählt hast, öffnet sich Safari.
  4. Drücke nun den Home-Button und starte Pokémon GO erneut.

Wenn alles geklappt hat, solltet ihr ein ähnliches Bild wie dieses hier sehen:

Pokémon GO Landscape Hack

Entdeckt wurde dieser Trick von einem Nutzer auf reddit und er lässt sich ganz einfach reproduzieren. Leider klappt diese Methode nicht so einfach unter Android, aber auch dafür findet sich auf reddit bereits eine Lösung.

Die Set Orientation-App aus dem Google PlayStore:

Set Orientation
Set Orientation
Entwickler: Eyes-Free Project
Preis: Kostenlos

Wie immer gilt die Devise: Einfach mal selbst ausprobieren und sich dann in den Kommentaren über Sinn und Unsinn auslassen. Pokémon GO ist selbstverständlich nicht dafür ausgelegt und so funktionieren die meisten Funktionen nicht mehr wie gewollt. In dem Fall dann einfach die App komplett beenden und neu starten, dann ist alles wieder wie gewohnt.

Gefällt mir
Like Liebe Haha Wow Traurig Wütend
Blogverzeichnis - Bloggerei.de