Webseite informiert euch über den Server Status von Pokémon GO

Es ist extrem ärgerlich. Da möchte man nach draußen gehen, ein paar Pokémon fangen und die Pokémon GO-App funktioniert einfach nicht. Die inoffizielle Webseite pokemongostatus.org möchte euch stets über den aktuellen Server Status informieren.

Und so funktioniert’s: Die Webseite fragt minütlich eine nicht dokumentierte Pokémon GO API URL ab. Abhängig von der Antwort, wird der Status aktualisiert. Wenn die API innerhalb von 10 Sekunden reagiert, lautet der Status „Online“, wenn sie etwas länger benötigt, dann ist der Status „Langsam/Slow“ und wenn die Antwort der API sogar mehr als 40 Sekunden benötigt oder einen Fehler ausgibt, dann wechselt der Status zu „Offline“.

Pokémon GO Server Latenz

Neben der „Status history“ wird auch die Verzögerungszeit in einer Grafik festgehalten. Je geringer die Latenz, desto schneller reagieren die Server auf eure Eingaben, die ihr im Spiel tätigt.

Es gibt an der Sache allerdings einen kleinen Haken. Diese API ist eigentlich nicht öffentlich dokumentiert. Es kann daher jederzeit passieren, dass Nintendo/Niantic diese abstellen und somit die Webseite obsolet machen.

[affilinet_performance_ad size=468×60]

Gefällt mir
Like Liebe Haha Wow Traurig Wütend
Blogverzeichnis - Bloggerei.de