Famitsu enthüllt mehr Zelda Twilight Princess HD Details

Die Inhalte der neuen Famitsu Ausgabe wurden bereits geleakt und verraten neue Details zur amiibo Implementierung in The Legend of Zelda: Twilight Princess HD für Wii U.

Wenn man den Wolf-Link amiibo scannt, dann habt ihr Zugang zu einem neuen Dungeon namens ‚Thorough Battle: Trial of the Beast‚. Dabei wird es sich wohl um die zuvor erwähnte ‚Zwielicht Höhle‚ handeln. Wer sich dort erfolgreich durch diese Höhle kämpft, erhält den „Bodenlosen Beutel“, der 9.999 Rubine tragen kann.

Damit ist klar: Die amiibo-Figur ist rein optional. Wer mit weniger Geld klar kommt, benötigt Wolf-Link nicht zwingend – trotzdem ein nettes Extra.

Bekanntgegeben wurde außerdem, was man mit den anderen Zelda amiibo-Figuren tun kann, wenn man diese am GamePad einscannt (funktionier 1x täglich):

  • Link und Toon Link: Pfeile vollständig auffüllen
  • Zelda und Shiek: Herzen vollständig auffüllen
  • Ganondorf: Ihr erhaltet doppelten Schaden von den Gegnern

Darüber hinaus wurde erneut erwähnt, dass ihr mithilfe des Wolf-Link amiibo diverse Spieldaten auf das brandneue Zelda Spiel für Wii U übertragen könnt. Was das genau ist, wird leider nicht verraten.

twilight-princess

Gefällt mir
Like Liebe Haha Wow Traurig Wütend
Blogverzeichnis - Bloggerei.de