Pokémon Tekken: Neue Support Pokémon und Details

Der Release von Pokémon Tekken rückt immer näher und deshalb gibt’s aktuell auch wieder einen ganzen Batzen neuer Informationen. Neben den sechs neuen Support Pokémon und den unten aufgeführten Informationen, gab die Pokémon Company auch bekannt, dass es wohl keine zusätzlich DLC-Inhalte, wie Pokémon oder Arenen geben soll.

Support Pokémon:

  • Tragosso & Digda
  • Magneton & Morlord
  • Psiana & Nachtara

Tragosso, Digda, Magneton, Morlord, Spyana & Nachtara Pokémon Tekken Support Pokémon

Die Fähigkeiten der Support Pokémon:

  • Tragosso nutzt Knochmerang. Das ist eine schnelle Langstrecken-Attacke, die mehrere Male trifft und euren Gegner an euch heran zieht.
  • Digda nutzt Schaufler. Dadurch wird es für euch einfacher einen Combo-Angriff zu landen, wenn der Gegner im Erdloch steckt.
  • Magneton nutzt Triplette. Damit senkt ihr die Geschwindigkeit und den Angriff des Gegners.
  • Morlord nutzt Matschbombe. Effektiv gegen Gegner, die sich am Boden befinden.
  • Psyana nutzt Morgengrauen. Diese Attacke entfernt Statusveränderungen.
  • Nachtara nutzt Standpauke. Diese Attacke hindert den Gegner daran einen kritischen Treffer zu landen.

Zu guter Letzt haben wir hier noch einen ganzen Schwung neuer Informationen:

  • Die Ferrum Liga ist exklusiv in der Wii U-Version und gab es in der Arcade-Version noch nicht.
  • Mit dem meistern von Stages schaltet ihr Support-Pokémon und Kampfarenen frei.
  • Die Liga ist in den vier Stufen Grüne Liga, Blaue Liga, Rote Liga und Chrom Liga unterteilt.
  • Es spielt in der Region ‚Ferrum‘, in der Resonanz Steine Menschen mit ihren Pokémon verbinden.
  • Eure Spielfigur ist anpassbar – Geschlecht, Hautfarbe, Haare und mehr.
  • Ihr begegnet verschiedenen Trainern.
  • Nia steht euch hilfreich mit Tipps zur Seite. Sie hat Snibunna ausgewählt.
  • Es gibt Trainer die ebenfalls Wii U exklusiv und schwer zu schlagen sein werden.
  • Als Beispiele werden Travis mit Knakrack, Keith mit Suicune und Erin mit ihrem Rutena aufgeführt.
  • Im Übungsmodus könnt ihr eure Fähigkeiten mit den verschiedenen Pokémon testen.
  • Im freien Training könnt ihr frei trainieren
  • Im Combo Dojo könnt ihr die verschiedenen Combos üben.
  • Im ‚Meine Stadt‘-Modus könnt ihr mit der InGame-Währung das Aussehen und die Kleidung eures Charakters anpassen.

Pokémon Tekken erscheint am 18. März 2016 für Wii U.

Pokémon Tekken - Stadt

Gefällt mir
Like Liebe Haha Wow Traurig Wütend
Blogverzeichnis - Bloggerei.de