gamescom 2016: Nintendo gibt sein Programm bekannt

Die gamescom, eine der größten Publikumsmessen weltweit, öffnet vom 18. bis 21. August wieder ihre Pforten in Köln – dieses Jahr unter dem Motto „Heroes in New Dimensions“. Natürlich ist Nintendo auch wieder mit an Board und verrät uns nun sein Programm.

Das größte Highlight der Messe dürfte für viele sehr wahrscheinlich The Legend of Zelda: Breath of the Wild sein. Leider bekommt nicht jeder die Chance es auch selbst auszuprobieren:

Auf der gamescom in Köln hat eine limitierte Anzahl an Nintendo-Fans – ähnlich wie bei der Japan Expo in Paris und der Hyper Japan in London – die Chance, das Spiel selber zu testen. Um einen der heißbegehrten Tester-Plätze in dem nicht-öffentlichen Bereich des Messestands zu ergattern, gilt es im Vorfeld der Messe an dem großen Zelda-Wettbewerb teilzunehmen.

Mehr Infos zu diesem Zelda-Wettbewerb haben wir euch hier notiert. Nehmt am besten zeitnah Teil, um euch einen der begehrten Plätze zu sichern.

Darüber hinaus wird es vier unterschiedliche Turniere geben. Wer als Sieger bzw. Siegerteam aus Pokémon Tekken (Donnerstag), Splatoon (Freitag), Super Smash Bros. für Wii U (Samstag) oder Mario Kart 8 (Sonntag) hervorgeht, erhält nicht nur den Champions-Pokal, sondern ebenfalls die Möglichkeit, The Legend of Zelda: Breath of the Wild vor Ort auszuprobieren.

Es wird einiges an Spielen geboten. Die vollständige Auflistung seht ihr hier:

Wii U:

  • Severed
  • Jotun: Valhalla Edition
  • World to the West
  • Steam World Heist
  • Axiom Verge
  • Super Meat Boy
  • FAST Racing NEO

Nintendo 3DS:

  • Mario Party Star Rush
  • Sonic Boom: Fire & Ice
  • Rhythm Paradise Megamix
  • Dragon Quest VII: Fragmente der Vergangenheit
  • Metroid Prime: Federation Force
  • Monster Hunter Generations
  • Phoenix Wright: Ace Attorney – Spirit of Justice
  • Disney Magical World 2
  • Pirate Pop Plus
  • Azure Striker Gunvolt 2
  • Runbow Pocket

My Nintendo-Mitglieder kommen dabei richtig auf ihre Kosten. Durch das Spielen an unterschiedlichen Stationen könnt ihr euch bis zu 300 Platinpunkte verdienen:

Wer auch in Köln punkten möchte, besorgt sich am besten eine Bonuskarte am Info-Counter des Nintendo-Stands. Anschließend gilt es, sich verschiedene Aktivitäten vor Ort mit Stempeln auf der Karte bestätigen zu lassen. Stempel gibt es für alle Besucher, die jeweils Mario Party: Star Rush, Monster Hunter Generations sowie zwei Indie-Titel nach Wahl ausprobieren und obendrein an einem beliebigen Match in der Battle Corner teilnehmen. Wer alle Stempel zusammen hat, erhält zur Belohnung 250 My Nintendo-Platinpunkte, sobald er sich für einen Nintendo Account registriert. Alle, die bereits vor Abgabe der Stempelkarte einen Nintendo Account angelegt haben, dürfen sich auf 50 zusätzliche Platinpunkte freuen, also auf insgesamt 300.

Abgerundet wird das Ganze mit der Nintendo-Hausparty, welche erneut von Tim Feldner moderiert wird. Er führt durch ein „abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit interessanten Gästen, Autogrammstunden, Live-Demos, Gewinnspielen und vielem mehr„. Unter twitch.tv/nintendodeutschland dürfen auch die daheimgebliebenen wieder live mit dabei sein.

NintendoHausparty

Wir empfehlen euch an dieser Stelle auch nochmals einen Blick in die vollständige Pressemitteilung, sofern ihr euch für die Turniere oder weiterführende Informationen zu den einzelnen Spielen interessiert.

[affilinet_performance_ad size=468×60]

Gefällt mir
Like Liebe Haha Wow Traurig Wütend
Blogverzeichnis - Bloggerei.de