Die “Nintendo Switch Online”-App erhielt ein Update auf Version 1.1.2

Nach wie vor bietet die Nintendo Switch Online-App lediglich eine Unterstützung für Splatoon 2 und wird noch immer wegen der Voice-Chat Problematik kritisiert.

Je nach Spiel kannst du Voice-Chat auf verschiedene Arten einsetzen. So können sich alle Spieler gemeinsam in einem Raum unterhalten oder ihr teilt den Voice-Chat-Raum nach Teams auf – perfekt für Kämpfe!

*Zur Nutzung dieser Services wird Nintendo Switch-Software benötigt, die mit dieser App kompatibel ist. Derzeit ist Splatoon 2 die einzige Software, die diese App unterstützt.

Man kann Nintendo aber zumindest nicht vorwerfen, sie würden sich softwareseitig nicht um die App kümmern, denn seit September funktioniert der Voice-Chat auch im Stand-by Betrieb. Mit der nun freigegebenen Version 1.1.2 wurden nicht näher genannte Fehler behoben und es erfolgte darüber hinaus eine Anpassung an den Bildschirm des iPhone X.

Nintendo Switch Online
Nintendo Switch Online
Entwickler: Nintendo Co., Ltd.
Preis: Kostenlos
Nintendo Switch Online
Nintendo Switch Online
Entwickler: Nintendo Co., Ltd.
Preis: Kostenlos

Update der Nintendo Switch Online-App ermöglicht Voicechat im Stand-by-Betrieb

Die Nintendo Switch Online-App hatte bei vielen von euch keinen guten Start. Zwar konnte die Einbindung des “SplatNet 2” und der damit verbundene Schnellzugriff auf Spielstatistiken begeistern, dennoch ist es aktuell nicht mehr als eine reine Companion-App für Splatoon 2. Zu allem übel konnte man bislang den Voice-Chat nur nutzen, wenn die App dauerhaft aktiv und das Display eures Smartphones eingeschaltet war. Das hat sich mit dem aktuellen Update auf Version 1.1.0 glücklicherweise geändert.

Nintendo Switch Online
Nintendo Switch Online
Entwickler: Nintendo Co., Ltd.
Preis: Kostenlos
Nintendo Switch Online
Nintendo Switch Online
Entwickler: Nintendo Co., Ltd.
Preis: Kostenlos

Neue Funktion in Version 1.1.0:

  • Voice-Chats während der Verwendung von Apps und des Standby-Modus fortsetzen.
  • Unterstützung von Bluetooth-Geräten verbessert.
  • Andere Probleme behoben.
Der Google Play Store gibt darüber hinaus noch einen kleinen Hinweis aus:
Auf Geräten, die Android 6.0 oder höher verwenden, können Voice-Chats während aktivierter Energiesparfunktionen nicht genutzt werden. Um Voice-Chats während des Standby-Modus zu verwenden, rufe „Einstellungen/Sonstiges“ in dieser App auf, wähle „Energiespareinstellungen“ und deaktiviere die Akku-Leistungsoptimierung für diese App.

HORI enthüllt sein lizenziertes Splatoon 2 Headset für Nintendo Switch

Der Zubehör-Hersteller HORI kündigte via Twitter ein offiziell lizenziertes Splatoon 2 Headset für Nintendo Switch an, welches sich optisch an der Spielereihe orientiert und zeitgleich mit dem Spiel in Japan zu einem Preis von 3480 ¥ (~28 €) erscheint.

Hier könnt ihr einen Blick darauf werfen:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Sehr interessant ist das nachfolgende Bild. Es ist ein Diagramm, das zeigt, wie das Headset euch mit dem Ton des Spiels und den Sprachkommentaren eurer Freunde (über eine Smartphone-App) versorgt. Dabei könnte es sich Nintendos versprochene App handeln.

Weitere Informationen zum Online-Service von Nintendo Switch

Nintendo hat die offizielle Webseite zur Nintendo Switch aktualisiert und weitere Informationen zum Online-Service verraten. Demnach müsst ihr euch bei Nintendos kommender Heimkonsole mit eurem Nintendo-Account anmelden, um gegen andere Spieler über das Internet antreten zu können. Bis der kostenpflichtige Service im Herbst 2017 erscheint, kann dieser kostenlos verwendet werden.

In der Regel müsst ihr diesen Service (ab Herbst) kostenpflichtig abonniert haben, um online spielen zu können, es sollen aber auch Ausnahmen möglich sein. Zudem ist nur die Nintendo Switch an diesen Service gebunden, auf Systemen der Nintendo 3DS-Familie oder mit der Wii U könnt ihr weiterhin kostenlos online spielen.

Online-Lobby und Voice-Chat

Eine App für Smart-Geräte wird mit Nintendo Switch verknüpft, um Freunde zum Online-Spielen einzuladen, Termine zum Spielen zu erstellen und während der Online-Partien in kompatiblen Spielen mit Freunden einen Voice-Chat zu nutzen. All das geschieht über dein Smart-Gerät. Bevor dieser Service im Herbst 2017 offiziell erscheint, wird eine kostenlose eingeschränkte Version dieser App ab Sommer 2017 verfügbar sein.

Monatlicher Spieldownload

Mitglieder können für einen Monat ein Nintendo Entertainment System-Spiel oder Super Nintendo Entertainment System-Spiel (mit neuer Online-Spiel-Funktion) herunterladen und spielen.

Exklusive Angebote

Mitglieder können spezielle Mitglieder-Rabatte auf bestimmte Produkte im Nintendo eShop erhalten.

Liste der Online-Services

Funktion:Abonnenten des Online-ServiceNicht-Abonnenten
Online-Spiel*JaKostenlose Testphase bis Herbst 2017
Smart-Geräte-App für Online-Lobby und Voice-ChatJaNein
Monatlicher SpieldownloadJaNein
Mitglieder-RabatteJaNein
System-Updates für Nintendo SwitchJaJa
Software-UpdatesJaJa
Zugriff auf Nintendo eShopJaJa (**)
Registrieren und Verwalten von FreundenJaJa (**)
Teilen von Bildschirmfotos in sozialen NetzwerkenJaJa (**)
Nintendo Switch-Altersbeschränkungen-AppJaJa (**)
  • * Mit einigen Ausnahmen wird ein Abonnement benötigt, um mit Nintendo Switch online zu spielen.
  • ** Ein Nintendo-Account wird benötigt, um diesen Service nutzen zu können.

Details zum Voice-Chat aus Splatoon 2

Wie bereits bekannt ist, möchte Nintendo den Voice-Chat, das Matchmaking und andere Online-Funktionen auf eine Smartphone-App auslagern. Wie das ganze aussehen kann, wurde nun anhand eines Beispiels zu Splatoon 2 erläutert.

Die Smartphone-App unterstützt Voice-Chat und Lobbies. Ihr könnt eure Freunde oder andere Personen via Social Media Seiten in das Spiel einladen. Der Voice-Chat und das Spiel arbeiten dabei zusammen. Zum Beispiel dürft ihr vor einem privaten Match mit allen Personen sprechen, die sich gerade in der Lobby befinden, sobald das Spiel beginnt aber nur noch mit Teammitgliedern. Es wird nicht möglich sein mit völlig Fremden zu sprechen.

Gerücht: Nintendo Switch Voice Chat doch nicht nur via App?

Vor einer Weile erwähnte Reggie Fils-Aime, der Nintendo Switch Voice Chat sowie einige andere Online-Funktionen, würden über eine spezielle Smartphone-App gehandhabt. Das klingt zunächst merkwürdig und macht vielleicht auch erst Sinn, wenn man es in der Praxis getestet hat. Ein nun bei GameStop.com gelistetes Afterglow Lvl 3 Headset von PDP, welches für die Nintendo Switch designed wurde, wirft allerdings wieder ein paar Fragen auf.

Afterglow Lvl 3 Headset von PDP

Experience your favorite games without boundaries and stay connected to friends during exciting adventures with the Afterglow LVL 3 Gaming Stereo Headset for Nintendo Switch. Block out distractions with the flexible boom and noise-canceling microphone and adjust volume with the easily accessible in-line controls. Plug in your headset to your system, marvel at the crystal clear sound design brought to you through powerful 40mm Neodymium drivers, and bring the full Nintendo Switch gaming experience to life.

Designed for the Nintendo Switch system
Powerful 40mm Neodymium drivers for incredible audio
Flexible boom and noise-canceling microphone
Sleek comfortable ear cup design
Easy-to-access in-line chat volume and mute controls

Demnach soll man dank diesem Headset mit Freunden in Kontakt bleiben, sowie bei Bedarf die Chat Lautstärke ändern oder komplett stumm schalten können. Müssen wir es mit unserem Smartphone verwenden oder doch über den Kopfhörer-Anschluss der Konsole? Diese Frage kann uns wohl nur Nintendo selbst im Laufe der Zeit beantworten.